Aktuelle Meldungen der FDP Baden-Württemberg

foto

Oberstes Prinzip der Inklusion muss echte Wahlfreiheit sein

Bildung | 29.07.2014

Zu den heute von Ministerpräsident Kretschmann und Minister Stoch vorgestellten Eckpunkten zur Inklusion erklärt der FDP-Generalsekretär Patrick Meinhardt:


Oberstes Prinzip der Inklusion muss echte Wahlfreiheit sein. Denn: Gemeinsamer Unterricht kann gut sein, Förderunterricht kann besser sein.
Wir sollten unterschiedliche Wege für unterschiedliche Kinder offenhalten und öffnen.

Es sollte bei inklusivem Unterricht ein ehrliches Angebot mit der richtigen pädagogischen Ausstattung geben. Wo Inklusion drauf steht, muss... » mehr dazu 


Meinhardt: Union und SPD lassen Schwule und Lesben im In- und Ausland im Stich!

Gesellschaftspolitik | 26.07.2014

Stuttgart - Die Christopher Street Days bieten die Gelegenheit, sich mit der Gleichstellungspolitik im Land und im Bund auseinanderzusetzen. Die FDP Baden-Württemberg zeigt in diesem Jahr zusammen mit dem baden-württembergischen Landesverband der Liberalen Schwulen und Lesben (LiSL) erneut auf zahlreichen Kundgebungen im Land Flagge für Akzeptanz und Toleranz.

„Nach acht Monaten Großer Koalition in Berlin muss man feststellen, dass nach Jahren des Fortschritts in der Gleichstellungspolitik für Schwulen und Lesben, mittlerweile völliger... » mehr dazu 


Meinhardt: Achillesferse der Inklusion sind die Wahlfreiheit und die Finanzierung

Bildung | 24.07.2014

Zu den vorgestellten Eckpunkten der Inklusion erklärt der FDP-Generalsekretär Patrick Meinhardt:

Wenn die Landesregierung die Inklusion als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe begreift, die über die Parteigrenzen hinweg im Konsens vorangebracht wird, wäre dies zu begrüßen.

Oberstes Prinzip dabei muss sicherlich die Wahlfreiheit sein - zwischen einem Regelschulangebot und dem Besuch einer Sonderschule. Denn es geht um die bestmögliche Förderung des einzelnen Kindes - und dies kann sehr unterschiedlich sein. Deswegen brauchen... » mehr dazu 


Veröffentlichungen
News der Bundes-FDP
Mission ?FDP zurück in den Bundestag? läuft

Die neue elde ist da und der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe liegt auf der Arbeit an der Zukunftsstrategie der FDP. Denn anders als die Fußballnationalmannschaft wollen die Liberalen nicht 24 Jahre auf den nächsten Titel warten und arbeiten mit Hochdruck daran, das Vertrauen der Wähler zurückzugewinnen. Außerdem haben Wirtschaftsexperten die drei großen Gesetzesvorhaben der GroKo, Rente, Energie und Mindestlohn, genau unter die Lupe genommen mit einem eindeutigen Ergebnis.  » mehr dazu

Den Ersten Weltkrieg durch neue Augen sehen

Anlässlich des 100. Jahrestages des Ersten Weltkrieges verweist die Stiftung für die Freiheit auf das Online-Rezensionsorgan "sehepunkte", das eine kritische Übersicht über neue Literatur dazu bietet. Abgedeckt sind mehr als ein Dutzend neuverlegte Bücher mit einer Einführung, die die aktuellen Debatten in der Geschichtswissenschaft ebenso knapp wie scharfsinnig aufzeigt. Wer sich in Sachen Ersten Weltkrieg weiterbilden will, wird dort fündig werden.  » mehr dazu

Wir brauchen mehr und besser ausgebildete Erzieher

Weil 120.000 Erzieher fehlen, sollen jetzt ältere Menschen einspringen. Das will die Seniorenvereinigung der CDU.  FDP-Präsidiumsmitglied Katja Suding kann dieser Idee nicht viel abgewinnen.  "Wir brauchen mehr und besser ausgebildete Erzieher, sagte die Chefin der FDP-Fraktion in Hamburg der B.Z. R. Lutz 29.07.2014 - 16:29 Artikel 6 des Grundgesetzes stellt die Ehe und Familie unter den besonderen Schutz der staatlichen Gemeinschaft. Kinder brauchen Eltern: Sie tragen die Verantwortung für ihre Kinder. Sie haben das Recht und die Pflicht, Entscheidungen zum Wohle ihrer Kinder treffen. Doch das setzt voraus, dass Eltern und Familien zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen können. Wir fordern deshalb Wahlfreiheit für Familien, d.h. das Recht, uns für ein Familienleben unserer Wahl zu entscheiden, ohne Diskriminierung und Bevormundung durch Politiker, Staat und andere, zum Besten unserer Kinder. Die Pflicht zu einer allgemeinen staatlichen Ganztagsbetreuung und -schule, wie sie immer mehr Politiker fordern, lehnen wir/ich ab. Die Entscheidung über die Ausgestaltung des Familienlebens liegt bei den Eltern und soll auch dort bleiben. Sie ist nicht Aufgabe des Staates. Wir setzen uns für eine Familienpolitik ein, die sich am Schutz der Familie und am Wohl des Kindes orientiert und sich nicht einseit  » mehr dazu

News der FDP im Europaparlament
LAMBSDORFF zur gescheiterten Fraktionsbildung von Le Pen und Wilders

Zur gescheiterten Fraktionsbildung der Rechtsnationalisten Marine Le Pen aus Frankreich und Geert Wilders aus den Niederlanden erklärt der Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament, Alexander Graf LAMBSDORFF: Es ist eine gute Nachricht, dass die Europahasser weiterhin gespalten sind – Le Pen und Wilders bleiben isoliert. Das zeigt: Nationalisten können Europa nicht gestalten, sie können sich [...]  » mehr dazu

LAMBSDORFF: ?AfD endgültig rechtsaußen angekommen?

Zur Aufnahme der AfD in die ECR-Fraktion erklärt Alexander Graf LAMBSDORFF, Vorsitzender der FDP im Europaparlament: “Nach der heutigen Entscheidung sitzt die AfD künftig mit der Partei der polnischen Kaczynski-Brüder, der dänischen Nationalisten und den Wahren Finnen in einem Boot. Die polnische nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit hetzt nicht nur gegen Minderheiten in Polen, sondern [...]  » mehr dazu

THEURER: Merkel muss falsche Rücksichtnahme auf Cameron beenden

Anlässlich des G7-Gipfels Mittwochabend in Brüssel ruft der Europaabgeordnete Michael Theurer Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Ende der falschen Rücksichtnahme auf Großbritanniens Regierungschef David Cameron auf. “Mit ihrem kurzsichtigen Lavieren hat Angela Merkel bereits genug Flurschaden angerichtet. Es ist an der Zeit, beim G7-Gipfel David Cameron eine klare Ansage zu machen”, fordert Theurer, Vorsitzender des [...]  » mehr dazu

Termine des Landesverbandes
Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Mitgliedermagazin
elde
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Theurer und Genscher zu Europa
Bürgerprogramm
Programmdebatte 2013
Facebook
Termine der Landtagsfraktion
Homepage •  Mobilversion •  Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS