• Beta Republik
  • Beta Republik
  • Motiv Bildung zur Landtagswahl 2016
  • Motiv Handwerk zur Landtagswahl 2016
  • Motiv Bildung zur Landtagswahl 2016
  • Baden-Württemberg ist das Hirn von Deutschland.
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Thema zur Landtagswahl 2016
  • Der nächste Schritt für unser Land
  • Freiheit ist immer unbequem

Aktuelles bei den Freien Demokraten Baden-Württemberg

foto

Theurer: Schäuble sollte sich zu Frankfurt bekennen

Wirtschaft 12.07.2016

Für die Zeit nach dem Brexit wird ein Zusammenschluss der London Stock Exchange und der Deutschen Börse geplant. FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer kritisiert, dass sich die Bundesregierung im Vergleich zur britischen Regierung beim Thema Börsenfusion sehr bedeckt halte. "Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sollte aber keine Zweifel aufkommen lassen und sich klar für Frankfurt als Sitz der fusionierten Börse aussprechen", fordert Theurer.

Eine Stärkung des Finanzstandorts Deutschland sei mehr denn je erforderlich, nicht zuletzt aus... » mehr dazu 

 

Zumeldung THEURER zu dpa: AfD-Abgeordnete verlassen Fraktion - Chef Meuthen dabei

Innenpolitik 05.07.2016

Zum heutigen Austritt von 13 Mitgliedern der AfD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg sagt der Landesvorsitzende der Freien Demokraten, Michael Theurer MdEP: "Die Populisten werfen das Handtuch: erst Boris Johnson, dann Nigel Farage, jetzt Jörg Meuthen. Populisten und Extreme bieten allenfalls Scheinlösungen. Jetzt gilt es die Menschen zurückzugewinnen. Es gibt nur eine Alternative für Demokraten: die Freien Demokraten. "

... » mehr dazu 

 

THEURER: KMUs müssen sich mit Investitionen für Zukunft wappnen

Wirtschaft 05.07.2016

„Die kleinen und mittleren Unternehmen sind das Rückgrat der baden-württembergischen Wirtschaft. Kreditvergaben in diesem Bereich weiter zu verregeln, ist fahrlässig. Die Baden-württembergische Wirtschaft steht gut da und kann jedem Kredit auf der Soll-Seite ein Haben entgegensetzen: Nicht nur Wissen, sondern vor allem auch Maschinen stehen Forderungen gegenüber. Einige unserer mittelständischen Betriebe laufen Gefahr, den nächsten Technologiesprung nicht zu schaffen, weil die Ertragslage dafür nicht ausreicht. Im Europäischen Parlament setze... » mehr dazu 

 

FDP/DVP-Landtagsfraktion
Rülke: Seltsames Gebaren des Wirtschaftsministeriums

Zu den Äußerungen von Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut bei einer Veranstaltung der Handwerkskammer Region Stuttgart am 27. Juli 2016, wonach der Mittelstand Chefsache im Ministerium sei, weshalb man keinen Mittelstandsbeauftragten mehr brauche, sagte der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke: Einerseits (weiter...)  » mehr dazu

Rülke und Kern: Landesregierung fehlt Konzept für Digitalisierung

Zur Meldung, wonach in ländlichen Bereichen des Landes nur 34,5 Prozent aller Haushalte schnelles Internet erhalten können und der Handelskammertag die Breitband-Förderung für nicht ausreichend hält, sagten der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke, und der parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, (weiter...)  » mehr dazu

Freie Demokraten im Bund
Leben in der Hochsicherheitszone

In Israel gehören Amokläufe und Attentate trauriger Weise fast zum Alltag. Stiftungsexperte Walter Klitz sprach im Interview mit "freiheit.org" über den Alltag der Menschen im Land. Im Laufe der Zeit hätten die Menschen gelernt, mit der täglichen Bedrohung zu leben, Großveranstaltungen und bestimmte Orte zu meiden, die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel weitgehend einzuschränken und an der Fußgängerampel möglichst viel Abstand vom Autoverkehr zu wahren, berichtet Klitz. "Für das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung ist es wichtig, dass die staatlichen Ordnungskräfte präsent und staatliche Institutionen handlungsfähig sind."  » mehr dazu

Nicht von Angst treiben lassen

Dunja Hayali ist mit ihrem "Donnerstalk" gestartet. Angesichts der jüngsten Terrorattacken widmete sich  Hayali bei der Premiere ihres Maybrit-Illner-Ersatzsendung fürs Sommerloch dem Thema "Tage der Angst". Zu ihren Gästen zählte FDP-Innenexperte Gerhart Baum. Und der versuchte die Themen wie Flüchtlingspolitik, Terrorgefahr und gesellschaftliche Spaltung auseinander zu halten. Der Terror dürfe die Gesellschaft "nicht auseinander dividieren". Der CSU und der AfD warf er vor: "Sie machen Politik auf dem Rücken der Opfer." Die Politik dürfe trotz aller Gefahren "die Menschenwürde nicht zur Disposition stellen".  » mehr dazu

Michael Theurer im Europaparlament
Mittelständische Unternehmen nicht weiter verunsichern

Nachhaltigen Wohlstand schafft man nicht mit Nullzinsen und Anleihenkäufen, sondern mit guten Rahmenbedingungen für Investitionen und Wirtschaftswachstum! Morgen tagt der Rat der Europäischen Zentralbank mit besonderem […]

Der Beitrag Mittelständische Unternehmen nicht weiter verunsichern erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazuPM Theurer zur konstituierenden Sitzung des Panama Papers Ausschusses

Zur konstituierenden Sitzung des Untersuchungsausschusses zu den Panama Papers erklärt der Europaabgeordnete Michael Theurer, Obmann der liberalen ALDE-Fraktion und ehemaliger Co-Berichterstatter des Steuer-Sonderausschusses TAXE sowie FDP-Präsidiumsmitglied: […]

Der Beitrag PM Theurer zur konstituierenden Sitzung des Panama Papers Ausschusses erschien zuerst auf Michael Theurer.

 » mehr dazu
Twitter

 

Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern
LTW MV 2016
Landtagswahl Berlin
LTW Berlin 2016
Video Beta-Republik
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Homepage • Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS