Person bei der FDP-BW

Michael Link

Staatsminister im Auswärtigen Amt a.D.
Landesschatzmeister


• c/o FDP Baden-Württemberg Rosensteinstr. 22 70191 Stuttgart
• E-Mail: MichaelGeorgLink@t-online.de
• http://www.fdphn.de

Zur Person:

Wahlkreis: Heilbronn (Baden-Württemberg)

- Mitglied im Europaausschuß und im
Haushaltsausschuß (Unterausschuß EU-Haushalt) des Deutschen Bundestages
- Mitglied in der Parlamentarischen Versammlung der OSZE
- Vertreter der FDP im Präsidium der Europa-Union Deutschland e.V.

Geburtstag: 6. Februar 1963

- Berliner Büro: Unter den Linden 50, D - 10117 Berlin
Telefon: +49 30 227-73963, Telefax: +49 30 227-76127
- Wahlkreis: Klarastraße 7, 74072 Heilbronn
- E-mail: michael.link@bundestag.de

Werdegang:

Schule: Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, Heilbronn-Böckingen

Bundeswehr: Panzerbataillon 364, Külsheim/Baden

Studium: Übersetzerdiplom Französisch + Russisch/Lausanne, Augsburg, Heidelberg

1989 - 1994: Freier Mitarbeiter des Europäischen Parlaments, Straßburg/Brüssel

1995 - 1998: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der FDP-Bundestagsfraktion für die Enquête-Kommission „Aufarbeitung der SED-Diktatur“

1999 - 2002: Referent von BMin a.D. Dr. Klaus Kinkel

2003 - 2005: Referent der FDP-Bundestagsfraktion (Fachbereich Internationale Politik, Schwerpunkt Entwicklungspolitik)


September 2005: Wahl in den Deutschen Bundestag (erste Kandidatur: 2002), bis 2013
Januar 2012: Ernennung zum Staatsminister für Europaangelegenheiten im Auswärtigen Amt (bis Dez 2013); Beauftragter für die deutsch-französische Zusammenarbeit

Seit 1998: Politikberater in der Auslandsarbeit der Friedrich-Naumann-Stiftung (Schwerpunkte: Wahlkampfstrategie, Europäische Institutionen, Liberalismus)
Freiberuflicher Trainer im Vorbereitungsverfahren für EU-Beitrittskandidaten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa

Parteipolitisches:

1986: Eintritt in die FDP
1989 - 1995: Stellv. Bundesvorsitzender und Bundesschatzmeister der Jungen Liberalen
1992 - 1995: Vertreter der Jungen Liberalen im FDP-Bundesvorstand
Seit 2003: Mitglied des FDP-Landesvorstands Baden-Württemberg

Juli 2006: Wahl ins Präsidium der FDP Baden-Württemberg als Landesschatzmeister
November 2006: Wahl zum Vorsitzenden des FDP-Stadtverbands Heilbronn
Weitere Funktionen und Mitgliedschaften:
- Delegierter des Bezirksverbands Heilbronn-Franken zum FDP-Bundesparteitag
- Mitglied im Parteirat (Council) der Europäischen Liberaldemokratischen Partei (ELDR) und im Vorstand der Deutschen Gruppe der Liberalen Internationale (DGLI)
- Mitglied des Verwaltungsrats der Reinhold-Maier-Stiftung
- Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Deutsch-Polnische Zusammenarbeit
- Mitglied der Heilbronner Bürgerstiftung, des Arbeiter-Samariter-Bunds, der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde und der Südosteuropa-Gesellschaft


-› Personen - Übersicht

Mitteilungen von Michael Link

• Liberale Schüler in Baden-Württemberg gegründet 13.01.2015
• Liberale verteidigen Menschenrechte in der OSZE 11.12.2014
• Michael Link mit 92 Prozent in den FDP-Bundesvorstand gewählt. 26.04.2010
• Bundesverfassungsgericht stärkt dem Bundestag den Rücken beim Vertrag von Lissabon 01.07.2009
• LINK: Zahlreiche deutsche Minister fehlen zu oft im Brüsseler Ministerrat 20.11.2008
• LINK:FDP für weniger Subventionen und gegen EU-Steuer 13.11.2008
• Link: FDP für weniger Subventionen und gegen EU-Steuer 13.11.2008
• Michael Link: Die Chance zum Neuanfang im deutsch-polnischen Verhältnis muss jetzt genutzt werden 22.10.2007
• Homburger/Link: ?Bei der EU-Verfassung muss die Geheimdiplomatie ihr Ende finden!? 10.06.2007
• Region Heilbronn-Franken wird vom Verkehrsministerium im Stich gelassen 22.02.2007