Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

THEURER: Bundesregierung unternimmt nichts für die Wettbewerbsfähigkeit

Zum Jahreswirtschaftsbericht 2017 erklärt das FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer:

„Das Wachstum schwächt sich ab und die Bundesregierung unternimmt nichts, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Dabei müsste die schwarz-rote Koalition die Weichen radikal umstellen. Denn auch der Ifo-Geschäftsklimaindex spricht von einer Verschlechterung des Geschäftsklimas.

Der fortsc... (25.01.2017) -› mehr dazu

THEURER: Familienbetriebe sind Jobmotor trotz Bürokratisierung – Wir brauchen eine Politik der Entfesselung

"Dass unsere Familienbetriebe der Beschäftigungsmotor unserer Marktwirtschaft sind, wird durch die neue Studie des BDI und der Deutschen Bank nochmal deutlich unterstrichen. Sie sind es trotz des politischen Interventionismus und der Bürokratisierung, unter der insbesondere unsere mittelständische Wirtschaft leidet. Sie sind es trotz des rückwärtsgewandten Arbeitszeitgesetzes, trotz der Bürokratieflut mit Mindestl... (28.12.2016) -› mehr dazu

THEURER: CETA-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts richtig und wichtig

„Die Entscheidung, die vorläufige Anwendung des Freihandelsabkommens CETA mit Kanada zu erlauben, ist richtig und wichtig.

Richtig, weil die Verhandlung von Freihandelsverträgen Aufgabe der Europäischen Union ist. Wichtig, weil Freihandel und gemeinsame Standards Wohlstand und Arbeitsplätze versprechen. CETA ist das modernste Abkommen seiner Art und Kanada ein enger Freund und zuverlässiger Partner.... (13.10.2016) -› mehr dazu

THEURER: Einwanderungsgesetz muss kommen- Widerstand der CDU grob fahrlässig

„Wir Freie Demokraten unterstützen den Vorstoß der SPD für ein Einwanderungsgesetz zur Steuerung der Migration. Es ist dringend notwendig, nicht nur darüber zu reden, sondern auch endlich zu handeln. Wir haben bereits auf dem Bundesparteitag am 16. Mai 2015 ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild beschlossen. Dass die SPD dies aufnimmt, begrüßen wir ausdrücklich. Wir brauchen ein Einwanderung... (08.11.2016) -› mehr dazu

THEURER: Gabriels Erfolgsmeldung bei Kaiser’s Tengelman verfrüht

„Gabriel führt die Öffentlichkeit und die Beschäftigten hinters Licht. Die Ankündigung des Wirtschaftsministers, Kaiser’s Tengelmann sei gerettet, war verfrüht. Zu klärende Probleme bleiben, darunter die Finanzierung von Verwaltung und Logistik, die Übernahme von schlecht laufenden Filialen durch den Wettbewerber Rewe sowie der Kaufpreis unter Berücksichtigung vorher genannter Punkte. Von ein... (02.11.2016) -› mehr dazu

THEURER-Gastbeitrag: Ordnungsrahmen statt Hinterzimmer

Das Hickhack um die Zukunft von Kaisers-Tengelmann geht weiter. Nun doch zu Edeka? Zieht die Konkurrenz die Beschwerden zurück? Was wird aus den Beschäftigten?

Es drängt sich die Frage auf, wie es so weit kommen konnte. Warum nicht einfach die Übernahme geschehen lassen? Wäre das nicht besser für alle Beteiligten?

Der deutsche Lebensmittelmarkt weist eine relativ hohe Konzentration einer... (25.10.2016) -› mehr dazu

THEURER: Explosion der Lohnkosten stellt Großer Koalition ein miserables Zeugnis aus

„Dass Deutschland trotz allgemein guter Wirtschaftslage eine Explosion der Lohnkosten erlebt, stellt der Großen Koalition ein miserables Zeugnis aus. Die Entkopplung der Lohnkosten von der Produktivität in Deutschland kann uns wieder zum kranken Mann Europas machen. Wenn wir im fünften Jahr in Folge über dem EU-Durchschnitt liegen und das einzige Land, in dem die Lohnkosten noch stärker zugenommen haben, das kri... (18.10.2016) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS