Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

THEURER: Schulz als Retter der Armen und Entrechteten? - 12 Millionen Gründe das anzuzweifeln

"Martin Schulz geriert sich als Kanzlerkandidat der SPD als Retter der Armen und entrechteten. Aber wenn eine Ex-SPD-Ministerin von VW 12 Millionen Euro Abfindung für 13 Monate Beschäftigung erhält - vor allem wenn SPD Mitglieder im Aufsichtsrat grünes Licht dafür geben, dann gibt es selbst bei Herrn Schulz ein Glaubwürdigkeitsproblem.

Martin Schulz ist ein Kämpfer, ein überzeugter Europäer... (05.02.2017) -› mehr dazu

THEURER: Konsequente Vereinfachung und steuerliche Förderung bei der Wohnungspolitik nötig – Vorschläge der SPD gut aber verbesserungswürdig

"Die SPD hat zusammen mit den Grünen die Grunderwerbssteuer um 1,5% erhöht und fordert jetzt ihre Halbierung. Das ist eine aus Sicht der FDP letztlich erfreuliche Wende. Wir Freie Demokraten haben in unserem Beschluss unseres Leitantrags vom 5. Januar 2017 bereits klargemacht, was jetzt passieren muss, um Wohnungsbau- und Erwerb zu vereinfachen. Was die SPD hier fordert, ist ein guter Ansatz, aber noch nicht gut genug. Unausgegoren u... (02.02.2017) -› mehr dazu

THEURER zu Trump-Dekret: Die EU sollte eine Freiheitsstatue aufstellen und Talente der ganzen Welt hier her einladen.

"Die Europäische Union sollte gegenüber Trump-Amerika die europäischen Werte offensiv vertreten und eine proaktive Position einnehmen", rät der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und Europaabgeordnete Michael Theurer bei einer Podiumsdiskussion in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel.

"Warum laden wir Mark Zuckerberg nicht einfach ein, die Facebook-Headquarters nach Europa zu verlegen?... (01.02.2017) -› mehr dazu

THEURER: Polizei muss endlich entlastet werden

„Die Polizei hat 2016 bundesweit so viele Überstunden gemacht wie noch nie: 22 Millionen. Personalmangel, falsche Prioritäten und auch die Sondersituation der zusätzlichen Grenzkontrollen haben die bereits vorher dramatische Situation verschärft.“

Bereits vor einem Jahr hatte Michael Theurer den damaligen Innenminister Reinhold Gall aufgefordert, die in Baden-Württemberg angef... (01.02.2017) -› mehr dazu

THEURER: Bundesregierung unternimmt nichts für die Wettbewerbsfähigkeit

Zum Jahreswirtschaftsbericht 2017 erklärt das FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer:

„Das Wachstum schwächt sich ab und die Bundesregierung unternimmt nichts, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Dabei müsste die schwarz-rote Koalition die Weichen radikal umstellen. Denn auch der Ifo-Geschäftsklimaindex spricht von einer Verschlechterung des Geschäftsklimas.

Der fortsc... (25.01.2017) -› mehr dazu

Theurer zu einer Kanzlerkandidatur von Martin Schulz: Überzeugter Europäer, der öffentlichen Diskurs pflegt!

"Martin Schulz als überzeugten und leidenschaftlichen Europäer auf deutscher Seite Populisten wie US-Präsident Donald Trump entgegenzusetzen, ist ein kluger Schachzug der SPD. Martin Schulz hat das, was Helmut Schmidt auszeichnete und Angela Merkel oft vermissen lässt: Die Fähigkeit zum öffentlichen und interessanten Diskurs, mit klaren, prägnanten Standpunkten. Während Merkel die Probleme aussitzt, pflegt Schulz die Debattenkultur und hat auch a... (24.01.2017) -› mehr dazu

THEURER-Gastbeitrag: Das Vereinte Europa ist eine Unabhängigkeitserklärung des Kontinents

Das FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer schrieb für die „Huffington Post“ den folgenden Gastbeitrag:

An diesem Sonntag ist der „deutsch-französische Tag“: Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Konrad Adenauer und Charles de Gaulle den historischen „Élysée-Vertrag“ und verankerten damit die deutsch-französische Freundschaft in einem Abkommen über Außen... (23.01.2017) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS