Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

THEURER: Ergebnis des Volksentscheids muss respektiert werden

„Wir halten die Landesregierung dazu an, das Ergebnis des Volksentscheides zu Stuttgart 21 umzusetzen und am Bau des Durchgangsbahnhof festzuhalten. Die Bürger wurden befragt und haben für die Umsetzung des Großprojekts gestimmt. Setzt sich die grün-schwarze Koalition jetzt über den Willen der Bürger hinweg, wird es einen weiteren Ruck in der Bevölkerung geben, der zu noch mehr extremen Positionen und... (15.06.2016) -› mehr dazu

Kaufprämie für Elektroautos: Sehr teure Mitnahmeeffekte, die dann verpuffen

Der Europaabgeordnete Theurer betonte, dass die FDP die Kaufprämie aus ordnungspolitischen Gründen ablehne. "Wir befürchten sehr teure Mitnahmeeffekte, die dann verpuffen", sagte er im DLF. Die deutschen Autobauer hätten in den vergangenen zehn Jahren 217 Milliarden Euro Gewinn verbucht. "Da stellt sich die Frage, ob so eine Industrie nicht selber solche Kaufanreize oder Rabatte geben kann." Zudem müsse die Lade-Infras... (27.04.2016) -› mehr dazu

Theurer: Die Bahn muss die Weichen richtig stellen

Zu den Gewinneinbußen der Deutschen Bahn erklärt das FDP-Präsidiumsmitglied und der FDP-Landesvorsitzende Michael Theurer MdEP:

Die Deutsche Bahn wird weder ihrer verkehrspolitischen noch ihrer unternehmerischen Verantwortung gerecht, wenn sie nach wie vor nur an kleinen Stellschrauben dreht, statt die Weichen richtig zu stellen.

Das heißt vor allem: Das Schienennetz braucht spürbare Invest... (29.07.2015) -› mehr dazu

Theurer: Investitionen in die gesamte Infrastruktur

Zu dem Zitat des EU-Digitalkommissars Günther Oettingers „lieber Schlag- als Funklöcher akzeptieren“ erklärt der FDP-Landesvorsitzende und Präsidiumsmitglied im FDP-Bundesvorstand Michael Theurer MdEP:

Die Freien Demokraten Baden-Württemberg haben schlüssig erklärt, wie man weder Schlag- noch Funklöcher akzeptieren muss. Und zwar durch Investitionen in die gesamte Infrastruktur.... (17.07.2015) -› mehr dazu

Skudelny: Verkehrssicherheit Ja – Nein zum Abkassieren

Zur aktuellen Debatte über einen Temposünderrekord in Baden-Württemberg erklärt die Generalsekretärin der FDP Baden-Württemberg Judith Skudelny:

Wir kümmern uns um die Sicherheit der Menschen und sind gegen ein Abkassieren. Der Temposünderrekord zeigt nur, dass die Standortwahl der Blitzer nicht nachvollzogen werden kann. Ob die festinstallierten Blitzer wirklich zur Unfallvermeidung beitra... (08.07.2015) -› mehr dazu

Theurer: Wir erwarten Aufklärung von Minister Hermann

Zum aktuellen Bericht, dass es der grünen Verkehrsminister Hermann es versäumt habe Mittel zum Lärmschutz abzurufen, erklärt der FDP-Landesvorsitzende, Sprecher der Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) für Haushaltskontrolle und Präsidiumsmitglied im FDP-Bundesvorstand, Michael Theurer MdEP:

Es ist eine erneute Hiobsbotschaft, wenn sich herausstellt, dass Minister H... (27.11.2014) -› mehr dazu

Theurer: Kuhns Präsenz ist ein positives Signal

Zur heutigen Taufe des Filderportals erklärt das FDP-Präsidiumsmitglied und der FDP-Landesvorsitzende Michael Theurer MdEP:

Es ist ausdrücklich zu loben, dass mit dem Stuttgarter Oberbürgermeister Kuhn ein ranghoher Grüner bei der Taufe des Filderportals dem demokratischen Mehrheitsentscheid seine Referenz erweist. Mit seiner Rede beweist Oberbürgermeister Kuhn, dass er anerkennt, dass das Projekt S21... (10.07.2014) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS