Ausdruck von www.fdp-bw.de - FDP Baden-Württemberg



THEURER: Mehr bauen – geringere Mietpreise

Zur Meldung über die Ergebnisse einer Untersuchung steigender Bestandsmieten im Südwesten erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Fraktionsvorsitzende der FDP Bundestagsfraktion, Michael THEURER MdB:

13.06.2019 -

"Die aktuellste Erhebung der Entwicklung von Bestandsmieten zeigt: Es geht weiter nach oben. Die steigenden Mieten stellen vor allem in Ballungsräumen viele Menschen, gerade Geringverdiener, junge Familien und Berufseinsteiger, vor große finanzielle Probleme. Deshalb werden wir nicht müde darauf hinzuweisen: Mietpreisbremsen und das Philosophieren über Verstaatlichungen führen nicht zu mehr Wohnraum. Die steigende Nachfrage erfordert ein höheres Angebot. Der Mangel ist nur mit mehr Wohnungen zu beheben. Konkret brauchen wir mehr Wohnflächen, Nachverdichtung, Veränderungen im Mietrecht, Bürokratieabbau und einen attraktiveren ländlichen Raum, um den Sogdruck in die Großstädte abzubauen. Für Neubauten brauchen wir attraktivere steuerliche Rahmenbedingungen, so zum Beispiel bei Abschreibungen und der Höhe der Grunderwerbssteuer. Zudem kann auch Digitalisierung in den Amtsstuben helfen, die Bearbeitungszeit von Bauanträgen zu reduzieren. Ebenfalls muss endlich das leidige Kapitel Landesbauordnung angepackt werden und überfällige Luxusregelungen herausfallen."



© FDP Baden-Württemberg • Rosensteinstr. 22 • 70191 Stuttgart • Tel. (0711) 666 18 0 • Fax (0711) 666 18 12