Klicken Sie HIER, falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird.

FDP Baden-Württemberg Newsletter

In diesem Newsletter informieren wir Sie über


DREIKÖNIGSTREFFEN DER LIBERALEN - Dreikönigsparteitag

Unser traditionelles Dreikönigstreffen begann am 05. Januar wieder mit unserem Landesparteitag. Dieses Jahr stehen Kommunal- und Europawahlen an. Die Kommunalwahl in Baden-Württemberg hat auf unserem Parteitag einen wichtigen Teil eingenommen. So brachte unserer Generalsekretärin Judith Skudelny MdB das Kommunalwahlprogramm 2019 in den Parteitag ein, der nach einer intensiven Diskussion verabschiedet wurde.

Zur Einbringung des Leitantrags hob Judith Skudelny einige wichtige Punkte des vorliegenden Kommunalwahlprogramm-Entwurfs hervor.


 

 

-> mehr dazu

 

 
DREIKÖNIGSTREFFEN DER LIBERALEN - Rede des Landesvorsitzenden

Unser Landesvorsitzender Michael Theurer MdB spannte in seiner programmatischen Rede einen weiten Bogen von der Landes- über die Bundespolitik bis hin zu Europäischen Fragen.

So kritisierte er die in Stuttgart geltenden Dieselfahrverbote, die Blockadehaltung Kretschmanns bei der Bildungsfinanzierung durch den Bund und das Totalversagen der Landesregierung bei der Digitalisierung der Schulen im Land.

 

 

-> mehr dazu

 

 
Kommunalwahlprogramm, Beschlüsse und Parteitag im Video

Kommunalwahlprogramm

weitere Beschlüsse 

Was ist eigentlich aus den Anträgen geworden, die von unseren Mitgliedern im Online-Verfahren in der Antragsreihenfolge nach oben gewählt wurden?


Rede Michael Theurer MdB

Stream Parteitag

 

 
DREIKÖNIGSTREFFEN DER LIBERALEN - Kundgebung

Volles Haus, die große Bühne, große Erwartungen an die Impulse und Ideen die von der Dreikönigskundgebung seit 1866 ausgehen sollen.

 

Der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg Michael Theurer, der Fraktionsvorsitzende der FDP/DVP im Landtag von Baden-Württemberg, Dr. Hans-Ulrich Rülke, die Generalsekretärin und designierte Europaspitzenkandidatin der FDP, Nicola Beer und der Bundesvorsitzende der FDP Christian Lindner gestalteten das Programm in der Oper in Stuttgart.

"wir müssen ganz klar die Zukunft unserer Wirtschaftskraft durch Technologieoffenheit und Innovation sichern!"

"Berlin mag Glamour haben. Wir haben Mittelstand!"

"Wer dauerhaft die breite Akzeptanz pluralistischer Demokratien westlicher Prägung aufrechterhalten will, der muss dafür sorgen, dass die liberale Demokratie handlungsfähig bleibt."

 "Die GroKo testet jeden Tag die Belastbarkeit der deutschen Wirtschaft."

"Kleine und mittlere Unternehmen investieren weniger in Forschung und Entwicklung. Sie investieren nicht weniger, weil sie nicht wollen, sondern weil sie nicht können. Deshalb ist es an der Zeit, dass die Bürgerinnen und Bürger und die mittelständischen Unternehmen endlich entlastet werden."

 

"Seit 8 Jahren wird in Baden-Württemberg der Fachkräftemangel verschärft - dadurch dass man den Menschen einredet, das Menschsein finge erst beim Abitur an!"

"Was wir nicht brauchen bei der Energiewende ist ein Deutscher Sonderweg, oder sogar 16 Sonderwege der Bundesländer! Wir brauchen einen gesamteuropäischen Ansatz!"

"Rassismus kann man nicht einfach ignorieren. Die FDP ist stolz darauf, dass die offene Gesellschaft und die liberale Demokratie Lebenswege wie den von Muhterem Aras ermöglichen. Wir werden sie auch weiterhin gegen die AfD verteidigen."

 Beerweb

 

"Wir Freie Demokraten fragen nicht, was Europa für uns tun kann, sondern was wir für Europa tun können. Das ist unser Job für die nächsten Monate, damit Europa Wirklichkeit wird, so wie wir es uns vorstellen."

"Die Idee einer gemeinsamen europäischen Armee hat unsere Unterstützung – und untermauert eine gemeinsame europäische Außenpolitik!"

"Um die 8 Millionen Menschen arbeiten bei uns für den Export, fast jeder vierte. Wer den freien Handel sabotiert – und das tut eine unheilige Allianz von Linken, Rechten und Grünen – der vernichtet unseren Wohlstand."

"Wir brauchen eine Agenda der Selbstbestimmung und Liberalität - denn der Staat muss sich an den Wünschen der Menschen orientieren und nicht die Menschen an den Schablonen des Staates."

"Wir wollen eine Agenda für die Fleißigen, denn wir wissen, der Fleiß der vielen Millionen Fleißigen der Mitte macht die Stärke unseres Landes aus."

"Solidarität setzt Bedürftigkeit voraus und ist keine Einbahnstraße. Solidarität setzt voraus, dass diejenigen, die sie in Anspruch nehmen, sich darum bemühen, wieder in Arbeit zu kommen!"

 

Einen weiteren Bericht über die Dreikönigskundgebung finden Sie auf dem Portal Liberal hier:

https://www.liberale.de/content/chancen-nutzen?pk_campaign=iframe&pk_kwd=content

Die Reden:

i. Michael Theurer 3K19
ii. Hans-Ulrich Rülke 3K19
iii. Nicola Beer 3K19
iv. Christian Lindner 3K19

 

 
Presseschau

Zur kleinen Presseschau unseres Landespräsidiums gelangen Sie indem sie auf "mehr dazu" klicken! 

 

-> mehr dazu

 

 
Es gibt nicht nur die Politik ...

Es gibt Ereignisse, die wichtiger sind als jeder Parteitag, jede Wahl oder jede politische Debatte. Wir gratulieren unserem frisch gebackenen Vater Michael Theurer zur Geburt seines ersten Kindes!

Bild v.l.n.r. Dr. Hans-Ulrich Rülke bei der Geschenkübergabe, Michael Theurer, Judith Skudelny und Hauptgeschäftsführer Jan Packebusch mit dem Blumenstrauß. 

 

 


Impressum

Verantwortlich: Judith Skudelny, Generalsekretärin

Rosensteinstraße 22
70191 Stuttgart

Tel. (0711) 666 18 - 0
Fax (0711) 666 18 - 12

e-mail: fdp-bw@fdp.de
Internet: http://www.fdp-bw.de
Twitter: @fdpbw
www.facebook.com/fdpbw
www.youtube.com/fdpbw

Sollten Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, bitte kurze Email an fdp-bw@fdp.de. Danke.