Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

THEURER: Wenn es um Klimaschutz geht, denkt die FDP groß

Zu den Äußerungen des Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, Andreas Schwarz, in der Pforzheimer Zeitung vom 24.1.2020 erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Fraktionsvorsitzende der FDP Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB:

„Wie in anderen Parteien, gibt es auch bei der FDP Diskussionen um den richtigen Umgang mit der Windenergie im Land. Der von Herrn Schwarz angesprochene... (24.01.2020) -› mehr dazu

THEURER: Neue Studie bestätigt Kurs der FDP Baden-Württemberg – Technologieoffenheit bei alternativen Antrieben der richtige Weg

„Als FDP Baden-Württemberg sehen wir uns mit den Erkenntnissen der Studie des Fraunhofer Instituts voll bestätigt. Auf unserem Landesparteitag am vergangenem Wochenende haben wir zur Wasserstofftechnologie einen umfangreichen Beschluss verabschiedet, der die Vorteile und Chancen von Wasserstoff und Brennstoffzelle aufzeigt. Gleichzeitig werden wir darin bestätigt, dass wir bei der Förderung von alternativen Antrieben... (15.07.2019) -› mehr dazu

Skudelny: EEG – Union lässt Wirtschaft im Stich

"Wo bist du, CDU? Hätte es noch eines Beweises bedurft, dass der CDU das Wohl der deutschen Wirtschaft und deren Beschäftigten am Allerwertesten vorbeigeht, dann ist er spätestens jetzt erbracht. So weiß die Bundesregierung nach Medienberichten bereits seit langem davon, dass die Befreiung deutscher Unternehmen von der Ökostromumlage ab Januar 2018 keine weitere Genehmigung der Europäischen Kommission erhalten wi... (20.12.2017) -› mehr dazu

Theurer: Hält CDU-Vorsitzende Merkel weiter an Diesel-Verbotsforderung fest?

Theurer: Hält CDU-Vorsitzende Merkel weiter an Diesel-Verbotsforderung fest?
„Kanzlerin Merkel sollte noch vor der Bundestagswahl klipp und klar sagen, ob sie noch weiter am Verbot für Dieselfahrzeuge und dem Verbrennungsmotor festhält oder nicht.
Denn die CDU-Vorsitzende hat sich wie die Grünen – allerdings ohne sich auf das Ausstiegsdatum 2030 festzulegen - für ein Verbot des Verbrennungsmotors ausgesprochen. In der Super Illu ha... (09.09.2017) -› mehr dazu

Homburger: Die Sorgen der Verbraucher ernst nehmen

Zur Kritik des Ministerpräsidenten an der von Bundesumweltminister Altmaier geplanten Strompreisbremse erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger MdB:


Es wird immer deutlicher, wie wenig sich die grün-rote Landesregierung für die Sorgen der Menschen in Baden-Württemberg interessiert. Endlich hat auch der Bundesumweltminister den Handlungsbedarf erkannt. Die Belastungen für die Verbrauch... (03.02.2013) -› mehr dazu

Homburger: Untersteller muss endlich konstruktiv sein - Mahnung des Ministers nach einer schnellen Einigung bei der Gebäudesanierung ist unredlich

Zu den Äußerungen von Umweltminister Franz Untersteller zur Gebäudesanierung erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger, MdB:

Umweltminister Untersteller soll nicht so tun, als wenn ein Kompromiss beim Steuerbonus für die Gebäudesanierung nicht möglich wäre. Minister Unterstellers Mahnung nach einer schnellen Einigung ist unredlich.
Mit diesem billigen Trick versucht er, die Wahrheit zu kaschieren. Denn die grün-rot... (25.10.2012) -› mehr dazu

Homburger: Grün-Rot riskiert Vertrauensverlust in die Politik

Zu den Klagen von Bürgermeistern über die Bürgerbeteiligung bei der Umsetzung der Energiewende erklärt die FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger, MdB:

Die von Grün-Rot geforderte Bürgerbeteiligung bei der Energiewende
ist von den Kommunen nicht umsetzbar. Durch die von Grün-Rot durchgesetzte Änderung des Landesplanungsrechts wurde den Kommunen jeder Handlungsspielraum zunichte gemacht. Damit bringt Grün-Rot die Bürgermeis... (18.10.2012) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS