Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

Jung: Eisenbahn-Streckensperrung von Rastatt kann sich jederzeit wiederholen

„Die lange und für die deutsche und internationale Wirtschaft tragische Eisenbahn-Streckensperrung von Rastatt-Niederbühl auf einer der wichtigsten europäischen Güterzugstrecken kann sich in Deutschland leider jederzeit wieder ereignen. Die Bundesregierung hat bisher ihre Hausaufgaben bezüglich der Vorfälle in Rastatt nicht gemacht und keine erkennbaren planerischen Konsequenzen gezogen. Dies kann man auch d... (17.04.2018) -› mehr dazu

Skudelny: Hermann spaltet die Gesellschaft

„Mit seinen verbalen Auslassungen über „arrogante Autofahrer“ spaltet der grüne Verkehrsminister die Gesellschaft und lenkt von eigenem Politikversagen ab. Wenn Hermann sagt, dass Autofahrer die Umwelt belasten und die „Lebensqualität in den Städten“ reduzieren, dann verkennt er auf grob fahrlässige Art und Weise, dass die meisten Menschen nicht aus Spaß mit dem Auto zur Arbeit fahre... (28.03.2018) -› mehr dazu

Jung: CDU sieht hilflos zu, während Grüne nun erste Diesel-Fahrverbote planen

„Die Grünen in Baden-Württemberg planen nun offiziell über das Verkehrsministerium die ersten Diesel-Fahrverbote. Zunächst kommt Stuttgart an die Reihe. Die CDU sieht hilflos zu und wird wie bei der Umsetzung des Bundesverkehrswegeplans 2030 als Koalitionspartner von Minister Winfried Hermann einfach nicht mehr eingebunden. Dies wird mit ‚Regierungshandeln‘ begründet. Als Freie Demokraten lehnen wir F... (23.03.2018) -› mehr dazu

Hermann bindet CDU-Landtagsabgeordnete nicht in BVWP2030-Planungen ein

"Es war für mich eine kuriose Situation, als Verkehrsminister Winfried
Hermann von den Grünen freimütig auf der Konferenz auf meine Frage zugab,
dass seine Umsetzungspläne nicht mit den Landtagsabgeordneten der CDU
abgestimmt sind. Seine Planungen mit meiner Meinung nach zu hinterfragenden
Prioritätensetzungen seien schließlich Regierungshandeln. Als Abgeordneter
einer Koalitionspartei würde ich mir so etwas nic... (21.03.2018) -› mehr dazu

JUNG: Für moderne Infrastruktur mehr 24-Stunden-Baustellen

„Baden-Württemberg ist leider zu einem Stauland geworden, was vor allem unserer Wirtschaft und den Pendlern schadet. Der grüne Verkehrsminister Winfried Hermann sollte bei Autobahn-Baustellen nicht nur bei Fahrbahnerneuerungen mehr auf das Instrument der 24-Stunden-Baustellen und die bessere Ausnützung von Helligkeit in den Sommermonaten setzen. Merkwürdig ist in diesem Zusammenhang, dass es gerade in Bayern 26 aktive 24-Stunden-Baustellen und in... (19.03.2018) -› mehr dazu

Theurer zu den Äußerungen von Thomas Strobl zur Einführung der Blauen Plakette

"Die von Grün-Schwarz favorisierte Blaue Plakette ist nichts anderes als ein Fahrverbot und damit ein weiterer Sargnagel für viele mittelständische Existenzen in Baden-Württemberg. Deshalb lehnt die FDP alle wie auch immer gearteten Fahrverbote - auch wenn diese als Blaue Plakette getarnt werden - strikt ab. Geht es aber nach den Herren Kretschmann und Strobl sollen Berufspendler, Handwerker und Selbstständige übe... (02.03.2018) -› mehr dazu

THEURER-Gastbeitrag: Merkels Kuschelkurs mit Autoindustrie produziert lauter Verlierer

Egal ob Autofahrer, Mittelstand oder der Ruf der gesamten deutschen Wirtschaft: Die Skandalreihe hat für unzählige Deutsche handfeste negative Folgen. Dennoch wirkt die Groko auch nach den letzten VW-Skandalen mit völlig inakzeptablen Versuchen an Affen und Menschen heillos zerstritten. Mit den aktuellen GroKo-Vorschlägen für einen „kostenfreien öffentlichen Nahverkehr“ muss sich die Bundesregierung zu... (22.02.2018) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • FDP.de •  Julis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS