Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

THEURER: Halbzeitbilanz der GroKo - Brauchen dringend klare Trendwenden!

Zur Halbzeitbilanz der Großen Koalition erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB:

„Offener Streit im Bundeskabinett über die Außen- und Sicherheitspolitik, Blockade und Handlungsunfähigkeit bei zentralen Projekten wie der Grundrente, sinkendes Vertrauen der Bürger in die Problemlösefähigkeit der Politik – wer auf das politische Geschehen in Berlin b... (06.11.2019) -› mehr dazu

THEURER: Brauchen höhere Wertschätzung der Handwerksberufe

Zur Meldung, wonach viele Handwerksbetriebe im Südwesten über Probleme bei der Besetzung ihrer Lehrstellen klagen, erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB:

„Die erneuten Klagen des Handwerks über zunehmende Schwierigkeiten, offene Ausbildungsplätze zu besetzen, dürfen niemanden überraschen. Zu lange schon ignorieren Bundes- und Landesregierung dies... (31.10.2019) -› mehr dazu

THEURER: Müssen endlich Rahmenbedingungen für die vielen mittelständischen Unternehmen verbessern

Zur Meldung über das erste Quartals-Minus beim Wirtschaftswachstum in Baden-Württemberg seit Jahresbeginn 2013 erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB:

"Die heute vorgestellten Zahlen sind ein weiteres Indiz dafür, dass Baden-Württemberg und Deutschland am Beginn einer gefährlichen Rezession stehen. Für die Bundesregierung müssen sie ein finaler We... (21.10.2019) -› mehr dazu

Gastbeitrag KULITZ: Die Wahlen in Polen und die deutsch-polnischen Wirtschaftskontakte

von Alexander Kulitz MdB

 

Am 13. Oktober wählen die Polen ein neues Parlament. Die Regierungspartei „Recht und Gerechtigkeit“ (PIS) versucht bei den Wählern mit einem weiteren Ausbau der sozialen Leistungen zu punkten. Die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen sind gut, unterliegen jedoch auch einigen Unsicherheiten.
Bei der Europawahl im Mai konnte die nationalkonservative PIS ein üb... (08.10.2019) -› mehr dazu

THEURER: Fatale Symbolwirkung: Habecks Vorstoß zur Schuldenbremse greift viel zu kurz

Die Große Koalition hat über Jahre hinweg wichtige Investitionen unterlassen, verschleppt oder vermurkst. Schlaglöcher, kein Internet in ländlichen Raum, marode Brücken. Das ist jedoch kein Grund für ein Aufweichen der Schuldenbremse - denn damit bezahlen wir mit den Zukunftschancen unserer Kinder.

Aufgrund des Investitions-Rückstaus, den die Merkel-GroKos verursacht haben, ist jedem schnell ein... (10.09.2019) -› mehr dazu

THEURER: Auftragsflaute und Konjunktureinbruch - die Lösungen vieler aktueller Probleme haben wir selbst in der Hand

"Der Trend verstetigt sich. Aufträge gehen zurück, die Konjunktur bricht ein. Aber die Faktoren, die dazu führen, sind keine Naturkatastrophen, die wir nicht beeinflussen könnten. Die Bundesregierung darf nicht nur zusehen. Die Untätigkeit bei der Stärkung der WTO, der Ratifizierung von CETA und dem Vorantreiben von TTIP rächt sich. Handelsstreits sind die Konsequenz. Unter ihnen leidet der Wohlstand auf der... (05.09.2019) -› mehr dazu

THEURER: Die Bundesregierung muss endlich aufwachen

Zu den heute veröffentlichten Zahlen, wonach die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg zuletzt deutlich gestiegen ist, erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB:

„Der Abschwung in Teilen der Wirtschaft wie etwa im Maschinenbau schlägt sich jetzt auch in den Arbeitsmarktzahlen nieder. Wir stehen am Rande einer Rezession. Die Bundesregierung muss... (29.08.2019) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS