Theurer: Bankenaufsicht soll Aufbau von Risiko-Management-Systeme fordern

Kreditkrise in USA könnte auch Baden-Württemberg erreicht haben

30.11.2007 - Zur Meldung, dass auch die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) rund 800 Mil-lionen Euro Verlust aus der US-Immobilienkrise zu verkraften habe, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der FDP/DVP-Landtagsfraktion und das Mitglied im Finanz-ausschuss des Landtags, Michael Theurer:

?Offensichtlich haben auch die deutschen Banken das mit Immobiliengeschäften ver-bundene Risiko bislang völlig unterschätzt. Insider sprechen von rund 400 Milliarden US-Dollar ?fauler Kredite? aus dem US-Immobiliengeschäft. Dabei stehe in der deut-schen Diskussion der heimische Immobilienmarkt noch überhaupt nicht im Focus. Es sei nicht auszuschließen, dass durch strukturelle Leerstände auch in Deutschland Risiken für die Kreditinstitute entstehen. Theurer fordert, dass die Bankenaufsicht von den Kreditinstituten den Aufbau wirksamer Risiko-Management-Systeme für die Immobilien-Wirtschaft verlange.?

 

Mehr zu Finanzpolitik:


p Druckversion  p Pressestelle


Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS