Homburger: FDP Baden-Württemberg wächst und wächst!

FDP geht gestärkt und motiviert in die Wahlen 2009

27.02.2009 - Die FDP-Landesvorsitzende, Birgit Homburger, erklärt in Stuttgart:

?Die FDP Baden-Württemberg hat in diesem Jahr seit dem 1.1.2009 bereits 200 neue Mitglieder aufgenommen. Die Mitgliederzahl stieg in diesen zwei Monaten um 2,5 % von 7351 auf 7533. Das ist der höchste Mitgliederstand seit über zwanzig Jahren. Von den 200 Neueintritten sind 36 % unter 35 Jahre alt und 40 % im Alter zwischen 36 und 50 Jahren.

Die positive Mitgliederentwicklung macht deutlich, dass immer mehr Menschen uns aktiv unterstützen, weil sie erkennen, einen wirklichen Politikwechsel gibt es nur mit der FDP. Dieser Mitgliederzuwachs gibt uns hier im Land enormen Rückenwind für die anstehenden Wahlen in diesem Jahr.

Die FDP geht auch gestärkt und motiviert in die Kommunal- und Europawahl am 7. Juni 2009. Wir werden mit bislang 33 eigenständigen FDP-Listen stärker als je zuvor sichtbar werden. Bei der Kreistagswahl werden diesmal in allen Kreisen Frauen und Männer der FDP kandidieren. Das war seit der Kreisreform 1973 nicht mehr der Fall. Unser Ziel ist es, bei der Kreistagswahl die Mandatzahl von 119 weiter zu erhöhen.

Bei der Gemeinderatswahl wird die FDP nach bisherigem Stand mit 150 eigenen Listen antreten. Das sind 26 mehr als bei der letzten Kommunalwahl im Jahr 2004. Auch hier ist unser Ziel, die Zahl der Mandate von 257 weiter zu steigern.

Im baden-württembergischen Landesverband der FDP wurden insgesamt 33 Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2009 aufgestellt. Damit stellen die Südwest-Liberalen mit Abstand die meisten Bewerberinnen und Bewerber aller Landesverbände der FDP auf der Bundesliste zur Europawahl.?

 

Mehr zu FDP-Ereignisse:


p Druckversion  p Pressestelle


Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS