SKUDELNY: Lockerung des Lärmschutzes für die Fußball-WM richtig

Zum Kabinettsbeschluss einer Ausnahmeregelung beim Lärmschutz erklärt die umweltpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Judith Skudelny:

 21.02.2018 -

„Den nächtlichen Lärmschutz für die Fußball-Weltmeisterschaft zu lockern, begrüßt die FDP-Fraktion. Diese Entscheidung ist im Sinne aller Fußballfans. Millionen von Menschen in unserem Land freuen sich auf das Turnier. Die Bilder von den Fanmeilen und aus den Fußballkneipen während der letzten Turniere zeigen, welche Begeisterung der Fußball entfachen kann. Zudem haben nun auch die Eventveranstalter und Gastronomen die nötige Planungssicherheit.

Die Regelung ist klar auf diese besondere Situation und vier Wochen begrenzt. Somit ist sie auch gegenüber den Anwohnern vertretbar. Unabhängig davon bleibt Lärm ein bedeutsames Umweltproblem. Denn Lärm bedeutet Stress für den Körper und kann gesundheitliche Schäden und Beeinträchtigungen hervorrufen. Deshalb muss die Lärmbelastung grundsätzlich reduziert werden.“

 

Mehr zu Sportpolitik:


p Druckversion  p Pressestelle


Regionale Veranstaltungen
Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  Julis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS