Theuer zur Regierungserklärung von Minister Altmaier

In seiner ersten Erwiderung auf die Regierungserklärung der Bundesregierung von Minister Altmaier in der neuen GroKo erklärt der FDP Landesvorsitzende und Stv. Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag Michael Theurer MdB:

22.03.2018 - „Herr Minister Altmaier, wir lernen ja gerade eine ganz neue Seite an Ihnen kennen. Sie beanspruchen das Erbe Ludwig Erhards - des Vaters der sozialen Marktwirtschaft. Wenn wir uns in Erinnerung rufen, was wir von Ihnen Herr Altmaier bisher gehört haben - oder besser - nicht gehört haben, dann deutet das darauf hin: Sie wollen sich das Erbe Ludwig Erhards nicht erwerben, sondern erschleichen!“
Theurer fordert in seiner Rede weiter: „Die deutsche Wirtschaft braucht ein Fitnessprogramm und mehr Mut zu echten Reformen! Unsere Idealmaße lauten 40-20-40. Ambitioniert muss das Ziel doch lauten: 40% Staatsquote, 20% Steuerquote, 40% Sozialabgabenquote. Das Credo der sozialen Marktwirtschaft lautet: Im Zweifel für Freiheit, Markt und Wettbewerb. Daran werden wir Sie messen.“

 

Mehr zu Wirtschaft:


p Druckversion  p Pressestelle


Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS