Bürgerkrieg im Sudan

Heinrich: Lichtblick mit Schattenseite im Sudan

Ulrich Heinrich
27.05.2004 - (Berlin) Zum heute unterzeichneten Rahmenabkommen zwischen der sudanesischen Regierung und den südsudanesichen Rebellen, erklärt der Afrika-Beauftragte der FDP-Bundestagsfraktion, Ulrich Heinrich:

"Das heute unterzeichnete Rahmenabkommen zur Vorbereitung eines Friedensabkommen zwischen den südsudanesischen Rebellen und der sudanesischen Regierung ist ein heller Lichtblick im dunklen Kapitel des langjährigen Bürgerkrieges im Sudan. Das Abkommen stellt eine lang gesuchte und ersehnte Grundlage für ein gewaltfreies Miteinander der Menschen im Sudan dar und rückt eine politische Lösung des Konflikts in greifbare Nähe.

Dennoch ist die Situation im Sudan weiterhin alarmierend. In der westsudanesischen Region Darfur gehen unterdessen die Gewalttätigkeiten unvermindert weiter. Über eine Million Menschen befinden sich auf der Flucht und haben keinen Zugang zu Hilfsgütern. In wenigen Tagen setzt im Sudan die Regenzeit ein. Eine Versorgung der Flüchtlinge wird dann kaum mehr möglich sein. Es droht Tausenden der Tod durch Hunger und Krankheiten. Es gilt daher, jetzt schnell zu handeln, um eine humanitäre Katastrophe großen Ausmaßes zu verhindern. Die Regierung in Khartum muss die Gewalttätigkeiten in Darfur beenden und Hilfsorganisationen den ungehinderten Zugang zu den Flüchtlingen ermöglichen.

Sollte die sudanesische Regierung sich weiterhin stur zeigen, muss die Versorgung der Menschen in dieser Region notfalls durch mit einem robusten Mandat ausgestattete UN-Truppen erfolgen."

 

Mehr zu Außenpolitik:


p Druckversion  p Pressestelle


Mehr zum Stichwort Außenpolitik:

» Wahlkampfflyer "Liberale Außenpolitik" (farbig) (Dokument)

» Wahlkampfflyer "Liberale Außenpolitik" (Dokument)

» Leibrecht: "Kein Immunitäts-Sonderstatus für USA" (Pressemitteilung)

» Heinrich: "Wer jetzt nichts tut, macht sich mitschuldig!" (Pressemitteilung)

Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS