Themen-Schnellsuche

 

Thema: Rückgrat Mittelstand

Rückgrat der baden-württembergischen Wirtschaft

thema_mittelstand_400Der Mittelstand ist das Rückgrat der baden-württembergischen Wirtschaft. Kleine und mittlere Unternehmen sind nicht nur die Wohlstandsquelle unserer Gesellschaft, sie sorgen für die Ausbildung von jungen Menschen und geben ihnen damit eine Zukunftsperspektive. Der Großteil der Menschen in unserem Land sind bei kleinen und mittleren Unternehmen beschäftigt. Sie zahlen Steuern und sorgen für Innovationen und sorgen nicht zuletzt mit ihrem sprichwörtlichen Fleiß für das Ansehen, das Baden-Württemberg in der Welt genießt. Die grün-rote Landesregierung hat offensichtlich andere Schwerpunkte. Das wollen wir wieder ändern. Schwerpunkte für die Wirtschaft an den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Unternehmen auszurichten bedeutet für uns konkret:

  • Die Unternehmensfinanzierungen im Land weiter sicherzustellen und das Bürgschaftsprogramm des Landes fortzuentwickeln.
  • Die Landesbeteiligungen kritisch zu prüfen und in geeigneter Form zu privatisieren. Der Staat darf nicht der bessere Unternehmer sein wollen.
  • Ein einfaches und transparentes Steuerrecht.
  • Das Angebot an Fach- und Führungskräften sichern. Dazu stehen wir für abgestimmte Maßnahmen, wie z.B. die Fachkräfteinitiative, eine bessere Berücksichtigung der beruflichen Bildung, Kooperationen zwischen Schule und Wirtschaft, Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Stärkung der Kultur der Selbständigkeit.
  • Die Innovationsfähigkeit stärken, indem wir die Empfehlungen des Innovationsrats umsetzen und das Instrument der Innovationsgutscheine weiter nutzen.
  • Die Unternehmensbetreuung optimieren und Existenz- und Genossenschaftsgründungen weiter optimieren.
  • Die Außenwirtschafts- und Standortinitiative erhalten und verbessern. - Das Gemeindewirtschaftsrecht mit dem Vorrang privater leistungserbringer weiter zu präzisieren.
  • Schaffung des „Gründerzertifikats Baden-Württemberg“.
  • Initiative für Unternehmensnachfolge. - Stärkung und Internationalisierung von Clustern.

Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS