Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

THEURER: Die Bundesregierung muss endlich aufwachen

Zu den heute veröffentlichten Zahlen, wonach die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg zuletzt deutlich gestiegen ist, erklärt der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und stv. Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer MdB:

„Der Abschwung in Teilen der Wirtschaft wie etwa im Maschinenbau schlägt sich jetzt auch in den Arbeitsmarktzahlen nieder. Wir stehen am Rande einer Rezession. Die Bundesregierung muss... (29.08.2019) -› mehr dazu

SKUDELNY: Es ist nicht Aufgabe des Staates, Menschen vor sich selbst zu schützen

"Der Ministerpräsident sagt, er hält nichts von Einschränkungen der persönlichen Lebensführung und von Moralisiererei. Gleichzeitig plant sein Minister Lucha ein absolutes Rauchverbot in Raucherkneipen, in Gaststätten und Diskotheken, in denen ohnehin schon Raucher in Extra-Räumen untergebracht werden. Es geht hier nicht mehr um den Schutz von Nichtrauchern, sondern um einen Eingriff in die persönliche L... (13.08.2019) -› mehr dazu

THEURER: Mehr bauen – geringere Mietpreise

"Die aktuellste Erhebung der Entwicklung von Bestandsmieten zeigt: Es geht weiter nach oben. Die steigenden Mieten stellen vor allem in Ballungsräumen viele Menschen, gerade Geringverdiener, junge Familien und Berufseinsteiger, vor große finanzielle Probleme. Deshalb werden wir nicht müde darauf hinzuweisen: Mietpreisbremsen und das Philosophieren über Verstaatlichungen führen nicht zu mehr Wohnraum. Die steigende Nac... (13.06.2019) -› mehr dazu

THEURER: Bauen statt klauen: Warum Enteignung keine Lösung ist und Habeck beim Grundgesetz etwas grundlegend falsch verstanden hat

In diesen Tagen zeigt sich, dass wir in Deutschland viel zu lange nicht intensiv über die Grundlagen unseres Wohlstands und über die Funktionsweise der Sozialen Marktwirtschaft diskutiert haben. Was bei Debatten über den Umgang mit dem Klimawandel oder schlechter Luft im Hintergrund schwelte, zeigt sich nun beim Thema Wohnraum ganz offen: Es wird die Systemfrage gestellt.

Am Anfang einer Debatte über Wohnungskn... (08.04.2019) -› mehr dazu

KOBER: Mit dem Liberalen Bürgergeld zu einem modernen Sozialstaat

Mit unserem „Liberalen Bürgergeld“ wollen wir den Sozialstaat einfacher, gerechter und transparenter machen. Seit den 90er Jahren setzt sich die FDP für eine grundlegende Reform des Sozialstaats ein. Unsere Vision ist es, alle Sozialleistungen zu bündeln, aufeinander abzustimmen und aus einer Hand zu erhalten. Mit dem nun vorgestellten Konzept kommen wir diesem Ziel einen großen Schritt näher. Vier Forderu... (22.02.2019) -› mehr dazu

THEURER: Wohnraum für alle – das ist das Ziel

"Es ist für Wohnungssuchende nur ein schwacher Trost, dass die Mieten jetzt langsamer steigen. Sie steigen und das stellt vor allem in Ballungsgebieten viele Menschen, gerade Geringverdiener, junge Familien und Berufseinsteiger, vor große finanzielle Probleme. Die Devise muss heißen - Bürokratie runter, mehr Flächen zur Verfügung stellen. Wenn bauen möglich wäre, dann würde auch gebaut. Als FDP Ba... (17.01.2019) -› mehr dazu

THEURER: Arbeit muss sich lohnen

Die Agenda-Reformen unter Kanzler Gerhard Schröder waren ausgesprochen erfolgreich. Doch die Zuverdienstmöglichkeiten müssen neu geregelt werden

Im deutschen Sozialsystem gibt es eine Reihe an Absurditäten und Fehlanreizen. Der letzte, der es geschafft hat, dagegen wirkungsvoll vorzugehen, war der SPD-Kanzler Gerhard Schröder. Die Sozialdemokraten sollten stolz darauf sein, welch sichtbare Erfolge als Resu... (17.12.2018) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  JuLis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS