Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

SKUDELNY: Zwangsdienst-Vorschlag des CDU-Generalsekretärs ist eine Frechheit

"Mein Kollege von der Union sollte sich schämen, erwachsenen jungen Menschen einen Zwangsdienst verordnen zu wollen. Als FDP haben wir die Aussetzung der Wehrpflicht mit (oder gegen) die Union durchgeboxt, nun kommt so ein Vorschlag, der nichts weiter ist als Bevormundung à la CDU! Begeisterung für soziales Engagement weckt man sicherlich nicht, in dem man junge Menschen zu diesem zwingt. Fast jeder zweite Bundesbürger en... (19.04.2018) -› mehr dazu

KOBER: Zu wenig Ehrgeiz beim Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit

„Union und SPD zeigen zu wenig Ehrgeiz beim Kampf gegen die Langzeitarbeitslosigkeit, gerade in Zeiten des Wachstums und des Fachkräftemangels. So ist es beispielsweise ein Fehler, dass keine Verbesserungen bei den Zuverdienstmöglichkeiten für Hartz-IV-Empfänger vorgesehen sind. Denn das wäre das beste Mittel, Menschen schrittweise den Weg aus der Grundsicherung zu ebnen. Wer von 450 Euro nur 170 Euro behalten da... (09.02.2018) -› mehr dazu

THEURER: Reform des Rentensystems längst überfällig

„Die Zahlen belegen, dass die Rente mit 63 immer stärker genutzt wird. Angesichts des Fachkräftemangels ist dies eine besorgniserregende Entwicklung. Denn gerade jetzt braucht die deutsche Wirtschaft erfahrene und spezialisierte Experten und keine Anreize zur Frühverrentung. Die Rente mit 63 ist nicht nur teuer, sondern sie entzieht dem Arbeitsmarkt auch dringend benötigte Fachkräfte.

Die Fraktion de... (25.01.2018) -› mehr dazu

KOBER: Langzeitarbeitslose haben echte Chance auf dauerhafte Beschäftigung verdient

„Die FDP-Fraktion fordert, dass Langzeitarbeitslose im ersten Arbeitsmarkt qualifiziert werden. Ein "Training on the Job", wird über Lohnkostenzuschüsse auch für den Arbeitgeber attraktiv. Das bestätigen Untersuchungen des IAB. Finanzieren wollen wir dies über den Passiv-Aktiv-Transfer. Noch nie waren die Chancen für eine dauerhafte Integration in den Arbeitsmarkt und damit ein selbstbestimmtes Leben fü... (23.01.2018) -› mehr dazu

KOBER: Abschaffung von Sanktionen im SGB II wäre unfair

„Die vom Paritätischen Wohlfahrtsverband geforderte Abschaffung von Sanktionen im SGB II wäre unfair. Wenn wir von Grundsicherungsempfängern nichts mehr erwarten, machen wir sie klein. Die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit belegen, dass die meisten Sanktionen ausgesprochen werden, weil Termine mit Arbeitsvermittlern unentschuldigt versäumt wurden. Genauso wie von jedem Arbeitnehmer erwartet wird, dass er am Arb... (17.01.2018) -› mehr dazu

Skudelny: Kommunen brauchen die Unterstützung des Landes – auch bei der Anschlussunterbringung von anerkannten Flüchtlingen

„Bund und Land sollten auch bei der Anschlussunterbringung von geduldeten und anerkannten Flüchtlingen die Kommunen nicht alleine lassen. Gerade bei der angespannten Wohnraumlage in vielen Kommunen in Baden-Württemberg gestaltet sich die Wohnungssuche auch für Normalverdiener schwierig bis unmöglich. Gerade wenn Steuergelder sprudeln darf sich die Landesregierung nicht zurücklehnen. Im Gegenteil: Neben einer fina... (27.12.2017) -› mehr dazu

THEURER: Langzeitarbeitslose aktivieren, statt parken

„Wenn die SPD den Menschen Ihre Würde wiedergeben will durch die Etablierung eines Abstellgleises „sozialer Arbeitsmarkt“, dann erreicht sie damit das genaue Gegenteil. Langzeitarbeitslosigkeit ist eine Einschränkung der Freiheit und nachweisbar mit negativen gesundheitlichen und sozialen Folgen verbunden. Deshalb muss etwas dagegen unternommen werden. Allerdings müssen wir diese Menschen in den regulären... (18.07.2017) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Regionale Veranstaltungen
Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
fdplus Mitgliedermagazin
Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Homepage • Impressum • Datenschutz • FDP.de •  Julis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS