Pressemitteilungen nach Kategorie
Nach Themen anzeigen:

SKUDELNY: DUH erhält Staatsgelder in Millionenhöhe - Umweltschutz wird nicht gemacht, indem man Lobbyarbeit unterstützt!

„Die Deutsche Umwelthilfe ist ein knallharter Lobbyverband, der im Wesentlichen die Interessen seiner Spender verfolgt. Nur weil im Namen einer Organisation die Worte Umwelt und Hilfe auftauchen, heißt das noch lange nicht, dass diese Organisation tatsächlich der Umwelt hilft. Die von Toyota unterstützte Organisation führt massive Kampagnen gegen die deutsche Automobilindustrie und schädigt unsere Kommunen und d... (10.04.2018) -› mehr dazu

Skudelny: SWR macht gemeinsame Sache mit Lobbyverband Deutsche Umwelthilfe

„Mal wieder eine hochgradig unseriöse Studie der Deutschen Umwelthilfe, die in keinster Weise wissenschaftliche Ergebnisse liefert. Wie wir es aber von der DUH gewohnt sind, soll diese medientauglich verkauft werden und Angst schüren. Dass sich aber ein öffentlich- rechtlicher Sender vor ihren Karren spannen lässt, stellt das Ganze auf eine neue Stufe.“

... (23.03.2018) -› mehr dazu

Skudelny: Hermann spaltet die Gesellschaft

„Mit seinen verbalen Auslassungen über „arrogante Autofahrer“ spaltet der grüne Verkehrsminister die Gesellschaft und lenkt von eigenem Politikversagen ab. Wenn Hermann sagt, dass Autofahrer die Umwelt belasten und die „Lebensqualität in den Städten“ reduzieren, dann verkennt er auf grob fahrlässige Art und Weise, dass die meisten Menschen nicht aus Spaß mit dem Auto zur Arbeit fahre... (28.03.2018) -› mehr dazu

THEURER-Gastbeitrag in der NZZ: Genug an der Uhr gedreht!

Dieses Wochenende ist es wieder so weit: In ganz Europa wird an den Uhren gedreht, die Sommerzeit steht an. Pünktlich werden auch wieder die Klagen über Symptome ähnlich dem Jetlag kommen. Mit der Umstellung kommt die innere Uhr aus dem Takt, was gerade bei älteren Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen gravierende Probleme verursachen kann. Da fragt man sich schnell: Warum eigentlich?

Eingeführt wurde... (24.03.2018) -› mehr dazu

Theurer zu den Äußerungen von Thomas Strobl zur Einführung der Blauen Plakette

"Die von Grün-Schwarz favorisierte Blaue Plakette ist nichts anderes als ein Fahrverbot und damit ein weiterer Sargnagel für viele mittelständische Existenzen in Baden-Württemberg. Deshalb lehnt die FDP alle wie auch immer gearteten Fahrverbote - auch wenn diese als Blaue Plakette getarnt werden - strikt ab. Geht es aber nach den Herren Kretschmann und Strobl sollen Berufspendler, Handwerker und Selbstständige übe... (02.03.2018) -› mehr dazu

SKUDELNY: Plastikproblem ohne staatliche Erziehungspolitik angehen

„Das Beispiel Lidl ist der beste Beweis dafür, dass es andere Wege als eine staatliche Erziehungspolitik gibt, um Umweltprobleme wie Plastikmüll anzugehen. Die Verbraucher haben es selbst in der Hand, Unternehmen zu verantwortungsvollem Handeln zu bewegen. So stärkt der mündige Verbraucher die Nachhaltigkeit. Die Fraktion der Freien Demokraten begrüßt den Vorstoß von Lidl, den Plastikverbrauch bis 202... (14.02.2018) -› mehr dazu

THEURER: Bundesregierung und Autobauer bei Diesel-Nachrüstung in der Pflicht

„Die Bundesregierung muss die drohenden Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten unbedingt verhindern. Sie sollte ihrem eigenen Gutachter Professor Wachtmeister folgen und die Nachrüstungsdebatte nicht länger scheuen. VW hat gezeigt, dass eine technische Nachrüstung machbar und effektiv ist. Jetzt sind Bundesregierung und Autobauer in der Pflicht. VW-Chef Müller hat die Chance den durch den VW-Manipul... (22.01.2018) -› mehr dazu

-› ältere Meldungen
Homepage • Impressum • FDP.de •  Julis •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS